Folge uns!
Schreib uns!
Wir freuen uns auf Deine Nachricht.


    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@scleichlingen.de widerrufen.

    Top
     

    D-Jugend Tag

    [01.1.22018] In Bestformation legten die Blütenstädter beim Auswärtsspiel gegen die D2 aus Haan furios los. Bereits nach zwei Minuten geht die erste Chance für Leichlingen durch Tim nur knapp am Tor vorbei. Zwei Minuten später eine Kopie der letzten Trainingsinhalte:  Pass in die Tiefe, Querpass und Tim mit der Direktabnahme zum 1:0. Nur Sekunden später erneut ein solcher Spielzug –  diesmal fischt der starke Torwart den Ball aus dem Winkel. Es folgen ein Pfostenschuss und weitere gute Chancen für Bryan,  Tim und Gustavo. 

    [24.11.2018] Nach dem missglückten Saisonstart nimmt die D1 in der Leistungsklasse jetzt Fahrt auf und gewann am Samstag sicher 5:0 gegen den Tabellennachbarn vom Jugendförderverein Solingen.

    Bereits in der 8. Minute gelingt Luis mit einem Schuss aus 15 Metern der 1:0-Führungstreffer, kurz darauf geht ein Einwurf der Leichlinger unbedrängt quer durch das Mittelfeld auf Toni, der unvermutet frei vor dem Torwart auftaucht und das 2:0 (15.) machen kann.

    [17.11.2018] Das Heimspiel der D2 gegen den Tabellenführer aus Reusrath war spannend und eng bis zum Schluss. Mit der knappen 1:2-Niederlage konnte der Gastgeber offenbar besser leben als der gegnerische Trainer, der schon während des gesamten Spiels auf seine Mannschaft und den Schiedsrichter schimpfte und dann auch der obligatorischen Fair-Play-Verabschiedung fernblieb.

    [10.11.2018] Der Beginn war auf Leichlinger Seite noch von Unsicherheit geprägt, da einige Stammspieler fehlten. DITIB hatte zunächst spielerische Vorteile, konnte diese aber nur in wenige Torchancen ummünzen. Dann hielt aber Nico mit einigen guten Aktionen im Tor die Gäste im Spiel. Nachdem die Blütenstädter auf eine Viererkette in der Abwehr umgestellt hatten, bekamen sie einen besseren Zugriff auf die wendigen Solinger, die überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang waren.

    [10.11.2018] Obwohl das Spiel gegen den BV Bergisch Neukirchen D2 (7er) für die Meisterschaft ohne Wertung und somit Bedeutung war, freuten sich alle Spieler darauf, gegen ihren ehemaligen Verein und alte Freunde und Bekannte zu spielen. Und auch die Eltern und Trainer Michael Wirz waren voller Vorfreude, spielen doch aktuell fünf Geschwisterkinder und der jüngste Sohn des Trainers weiterhin beim Nachbarverein.  Bei bestem deutschen Fußballwetter warteten die Leichlinger Jungs jedoch vergeblich auf die Gäste.