Folge uns!
Schreib uns!
Wir freuen uns auf Deine Nachricht.


    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@scleichlingen.de widerrufen.

    Top
     

    Author: ReiRue

    [21.10.2018] Die TG Burg erwischte die Leichlinger an einem rabenschwarzen Tag. Nach 26 Minuten führten die Solinger bereits 4:0. Zwar gaben die Blütenstädter in der 2. Halbzeit nochmal Gas, aber mehr als ein Tor (Kemal Gezgin) sprang nicht heraus. Solingen gewinnt mehr als verdient mit 5:1.

    [20.10.2018] Am Sonntag soll einiges wieder gut gemacht werden. Nach den Niederlagen aus den letzten Wochen soll im Spiel gegen die TG Burg endlich mal wieder ein Erfolg verbucht werden. „Auch diese Woche wurde wieder hart gearbeitet um endlich aus der Krise zu kommen“, blickt Trainer Toibias Jakobs auf eine anstregende Woche zurück.

    [19.10.2018] Fast zwei Dutzend Spieler der D1 und D2 haben sich gestern zusammen mit einigen Eltern unter der Leitung des D1-Trainers Daniel Domnick und des Jugendgeschäftsführers Jan Zimmermann auf den Weg zum Austausch mit der Partnerstadt Henley-on-Thames gemacht.

    [15.10.2018] Um den Spielern, die in den vergangenen Wochen wenig zum Einsatz kamen, Spielzeiten zu ermöglichen, traf sich die C1 am Samstag in der Balker Aue zum Freundschaftsspiel gegen die C1 des SC Leverkusen.

    [13.10.2018] Ohne sechs Stammspieler, mit zwei Debütanten und zwei Torhütern aus der D2 ging es zum Freundschaftsspiel nach Solingen.  Ziel war es, mit der völlig neu zusammen gestellten Truppe zunächst stabil zu stehen. Und das gelang bis zur 23. Minuten, dann musste Dominik verletzt raus und es dauerte 5 Minuten bis sich der einzige Ersatzspieler in das Trikot begeben hatte. In dieser Unterzahl fiel dann auch das 0:1.

    [07.10.2018] Gegen den Tabellenführer aus Haan konnten die 1. Senioren des SC Leichlingen zwar das Spielgeschehen an sich reißen, den Blütenstädter gelang jedoch auch in diesem Spiel einfach kein Treffer. So muss man ganz schmerzlich wieder drei Punkte hergeben, denn das einzige Tor des Tages erzielte Haan per direktem Freistoß in der 55. Minute.